SVA ( studienvorbereitende Ausbildung), Gehörbildung/Musiktheorie

Die letzte SVA Prüfung war im Mai 2021.

Die nächste SVA Prüfung ist am 15. Mai 2022! Prof. C. Hempel von der Musikhochschule Hannover kommt hierfür in unsere Musikschule. Nähere Infos hierzu unter musikschulleitung@gmx.de

 

 

Gehörbildung/Musiktheorie: Intervalle und Akkorde hören, Melodien und Rhythmen notieren, mehrstimmige Sätze; all das kann man in unseren Kursen erlernen. Aktuell haben wir Kurse für Anfänger und für Fortgeschrittene. Gebühr: 20 Euro monatlich. Geleitet werden die Kurse von Uwe Granitza und Jens Wessel.

SVA: Nicht wenige Schüler der Musikschule Winsen denken darüber nach, Musik nicht nur als Hobby zu betreiben, sondern sie zu ihrem Beruf zu machen (z.B. Musiklehrer an allgemeinbildenden Schulen oder Musikschulen, Jazz, Behindertenpädagogik, Komposition, Orchestermusiker, Tontechniker). Doch nicht nur das Können auf dem Klavier, der Violine oder beispielsweise auch mit der Stimme entscheidet an einer Musikhochschule. Um zu einem Musikstudium zugelassen zu werden, muss man sich einer Aufnahmeprüfung unterziehen, in der weit mehr gefragt ist als ein Programm auf seinem Instrument vorzutragen. Auch der musiktheoretische Bereich und die Fähigkeit, tonliche Zusammenhänge zu hören, werden geprüft. Als Vorbereitung auf diese Prüfung bietet die Musikschule das Programm der SVA an. Regelmäßig kommt Herr Professor Christoph Hempel von der Musikhochschule Hannover zu uns in die Musikschule und überprüft die Fortschritte der Schüler.

Die Teilnahme an unseren Kursen der Gehörbildung/Musiktheorie ist für SVA-Schüler verpflichtend und kostenfrei.

https://musikschulen-niedersachsen.de/bildung/studienvorbereitende-ausbildung-sva.html

 

Musikschule Winsen e.V.
St.-Barbara-Weg 7
21423 Winsen (Luhe)

Telefon:

04171-62777

 

Spendenkonto:

Kontoverbindung

 

Email

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Musikschule Winsen e.V.